ZOOM Stundenplan auf der Startseite!

Unsere Kurse:

Hip Hop Jugend
Hip Hop Kids 
Bodywork Damen
Ballett für Damen

Tänzerische Frühförderung
Bambiniballett

Kinderballett
Klassisches Ballett
Modern/ Contemporary

Jazz

Bollywood
Rhythmische-Tanz-Gymnastik

siehe Aktuelles

Jutta - Creativ Manager
Jutta - Creativ Manager

Jutta Kabutke-Allmannsbeck ist die Inhaberin und Leitung der Ballettanzschule Vilsbiburg.

 

"VIB - Vilsbiburg in Bewegung" 

 

Mit diesem Motto gründete Jutta Kabutke-Allmannsbeck 1990 die Ballettanzschule Vilsbiburg. 

 

Jutta Kabutke-Allmannsbeck ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Tanzpädagogen e.V. und  staatlich geprüfte Bühnentänzerin (GdBA). Sie absolvierte ihre Ausbildung an der Akademie Roleff-King in München und als Privatschülerin von Angèle Albrecht (Solistin von Maurice Bejart). An der Royal Academy of Dancing in London erlangte sie ihre Pädagogenausbildung. Als Tänzerin erhielt sie Engagements in München, Innsbruck und Hannover. Spätere Zusatzausbildungen machte sie in Kreativem Kindertanz (bei Christine Hasting und Gabi Würf), Aerobic und Fitness an der Reebok University, WOYO Yoga und ist eine zertifizierte Gyrotonic Trainerin. Mit viel Liebe zum Tanz, Elan und der langjährigen Erfahrung leitet und unterrichtet sie zusammen mit ihrem Lehrerteam die Schüler und Schülerinnen der Ballettanzschule Vilsbiburg.

 

Constanze Allmannsbeck ist seit 2019 an unserer Schule und unterrichtet alle Ballettklassen von klein bis groß, Jazz, Contemporary und Rhythmische-Tanz-Gymnastik. 

 

Constanze ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit diversen Zusatzausbildungen im Tanz-, Gymnastik-, Fitness- und Gesundheitsbereich.

Mit 4 Jahren machte sie ihre ersten Tanzschritte in der Ballettanzschule Vilsbiburg, im Alter von 9 Jahren bewarb sie sich an der Hochschule für Musik und Theater München (Heinz-Bosl-Stiftung) und begann eine professionelle Tanzausbildung. Als Jungstudentin sammelte sie Bühnenerfahrung in Balletten wie Dornröschen, Raymonda, le Corsaire uvm... an der Staatsoper München. Sie gewann den 1. Platz beim Deutschen Jugend Tanzpreis. 

 

Aufgrund ihrer bisherigen Tanzerfahrung ist sie ein Vorbild für unsere Schüler und als Jungpädagogin bei allen Schülern sehr beliebt.

Durch ihr pädagogisches Geschick und ihre mitreißende Art können Schüler in ihren Klassen rasch Fortschritte erreichen. Sie fördert besonders die Tanztechnik und unterstützt Schüler in ihrer eigenen Kreativität und Persönlichkeit.